Unser Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Landwirte in die Lage zu versetzen, mit Punktgenauigkeit und beschleunigen den Übergang zu nachhaltige Landwirtschaft die die Welt ernähren müssen.

B7A2470
Ein bisschen was über uns...

Wir sind eine ungewöhnliche Mischung aus Agrardatenanalysten, Software-Veteranen, Hardware-Designern und Marktspezialisten, die sich für den positiven Einfluss der Technik auf eine nachhaltige weltweite Pflanzenproduktion begeistern und an einem gemeinsamen Ziel arbeiten.

... um Landwirten den Zugang zu erschwinglichen, genauen
Berichterstattung auf einer digitalen Plattform, informiert durch
kostengünstige Sensoren auf dem Feld. Ermöglicht
bessere Entscheidungen auf der Grundlage aussagekräftiger
Einblicke in die Zeit.

Wir kombinieren unser umfangreiches Wissen über Hardware, Software und Landwirtschaft

Wir arbeiten eng mit den Landwirtinnen und Landwirten und ihren Beratern zusammen und hören uns an, welche Informationen für sie am wichtigsten sind und welche Herausforderungen sie zu bewältigen haben: fehlende Konnektivität, umständliche Plattformen und schwer zu interpretierende Daten.

Wir haben all diese Erkenntnisse genutzt, um eine einfach zu bedienende Plattform und super einfach zu interpretierende Daten zu entwickeln.

DSC3281

Gründer

Unser Team

Unser Auftrag

Technologie nutzen, um eine Welt zu schaffen, in der Ackerbau auf effiziente und nachhaltige Weise betrieben wird.

2017

Farm21 war ein Projekt unter den Fittichen der Softwareagentur 7Lab

2018

Farm21 startete als eigenständiges Unternehmen

2019

Einführung unseres FS11 LoRa-Sensors

2021

Über 4500 Sensoren verkauft

2021

Sicherstellung einer Investition von 1,3 Millionen von zwei großen landwirtschaftlichen Genossenschaften, um das Unternehmen und das Team zu vergrößern

2022

Vergrößerung des Teams von 6 auf 25 Mitarbeiter. Veröffentlichung unseres neuen FS21-Sensors nach 2 Jahren Forschung und Entwicklung.

Landwirte, Ernteberater und Forscher lieben uns

9cf15a e55e628b455c487fafe6c73bd53908a4mv2

Bist du neugierig, was die Präzisionslandwirtschaft für dich tun kann?